Gelungener Seminarstart

Mitte Oktober war es soweit: Nach intensiver Planung und wochenlanger Vorfreude fanden endlich die ersten beiden Seminare der Academy statt. Jegliche Aufregung verflog, als sich gegen kurz nach neun Uhr die ersten Teilnehmer*innen in den beiden Seminarräumen einfanden und alle mit einer Tasse Kaffee und ein paar Frühstücksleckereien entspannt in den Tag starteten. Um halb zehn begann der offizielle Teil. Während sich eine Gruppe mit Großpraxis-Steuerung und betriebswirtschaftlichen Kennzahlen beschäftigte, drehte es sich im anderen Seminar um die wirksame Gestaltung von Teambesprechungen. „Team-Meetings werden als Führungsinstrument oft unterschätzt – dabei sind sie eine wichtige Plattform zur Steigerung der Motivation und des Erfolgs innerhalb des Teams“, erklärt Referentin Anna Schmiedel. Je effektiver Verantwortliche in der Lage seien, Teamdynamiken zu moderieren, desto eher führten Entscheidungsprozesse zum gewünschten Ergebnis und zu einer gestärkten Zusammenarbeit.

„Es war wirklich schön zu sehen, wie schnell sich unter den Teilnehmerinnen und Teilnehmern eine vertrauensvolle Atmosphäre entwickelte, die zu einem sehr offenen Austausch führte.“ Auch Birgit Tünsmann, Beratungsexperin für BWL, Organisations- und Teamentwicklung in Zahnarztpraxen und Referentin des Kennzahlen-Seminars, blickt zufrieden auf den ersten Seminartag: „Ich glaube, dass neben den konkreten Inhalten vor allem eine Sache unsere Teilnehmerinnen und Teilnehmer enorm stärkt: Die Erkenntnis, dass andere Praxen bei starkem Wachstum vor ähnlichen Herausforderungen stehen und Lösungen primär beim Menschen ansetzen und nicht in der Zahlenwelt.“