KlapdorKollegen Academy

Fortbildungen für die Mehrbehandlerpraxis der Zukunft

Jede Menge wertvoller Tipps und hilfreiche Inspirationen für die erfolgreiche Steuerung der Mehrbehandlerpraxis

Fünf zentrale Orientierungssätze für Praxisleitende

Die größere Zahnarztpraxis ist aufgrund ihrer Komplexität für Praxisleitende ein bunter Strauß voller Herausforderungen. In diesem Artikel stellen wir fünf Themenfelder dar, die für das erfolgreiche Agieren an der Spitze der Mehrbehandlerpraxis von zentraler Bedeutung sind.

weiterlesen
Aufgebohrt-Podcast Maike Klapdor

Erfolgreich mit der Mehrbehandlerpraxis

Wenn die Praxis wächst, bleiben die Umsätze oft hinter den Erwartungen zurück. Maike Klapdor spricht mit Christian Brendel in seinem Podcast „Aufgebohrt“.

reinhören

Social Media

Folge uns und gewinne spannende Einblicke in unser Academy-Geschehen.

Effiziente Organisation Zahnarztpraxis

Effiziente Organisation des zahnärztlichen Teams: Wie hängen vertragliche Arbeitszeit und Behandlungsstunden zusammen? – Drei-Punkte-Plan

Klarheit ist immer hilfreich. Insbesondere wenn es um unser aller wertvollstes Gut geht: ZEIT. Für Praxisleitende haben wir konkrete Empfehlungen für das Management behandlungsfreier zahnärztlicher Arbeitsstunden zusammengestellt.

weiterlesen
Investition Fachfortbildung angestellter Zahnarzt

Investition in Fachfortbildungen angestellter Zahnärzte und Zahnärztinnen – ein Leitfaden

Weiterbildungen sind ein unverzichtbarer Bestandteil des zahnärztlichen Berufslebens und aus vielfältigen Perspektiven auch für die Mehrbehandlerpraxis elementar. Dieser Blogartikel dient als Leitfaden und befasst sich mit wirtschaftlichen Prinzipien rund um die Fortbildungen angestellter Zahnärzt*innen.

weiterlesen

Profitables Praxiswachstum

Bei Praxiswachstumsprozessen kommt es auf die Schnittstelle zwischen Menschen und Zahlen an, wenn größere Zahnarztpraxen sich zukunftssicher aufstellen wollen. Maike ist zu Gast im Podcast von Daniel Petcu.

reinhören

Warum ist Geldverdienen in der Mehrbehandlerpraxis schwieriger?

In diesem Interview sprechen unsere beiden Academy-Geschäftsführerinnen Jovita Bilajac und Maike Klapdor über aktuelle Herausforderungen, den Blick fürs Ganze, Planungssicherheit und mehr.

weiterlesen

Vier Erfolgsschlüssel für glückliche Praxisteams

Funktionierende Beziehungen sind das zentrale Element jeder zukunftsfähigen Arbeitskultur. Somit auch der zentrale Faktor für glückliche Teams. Obwohl sich inzwischen herumgesprochen hat, wie wichtig persönliches Wohlgefühl und Teamstabilität sind: In den allermeisten Zahnarztpraxen wird unserer Erfahrung nach noch unterschätzt, wie stark man sich um soziale Beziehungen kümmern muss, damit sich die „gesamte Praxisfamilie“ wohl und…

weiterlesen

Wie groß soll Deine Zahnarztpraxis werden? Entscheide umsichtig

Die zahnärztliche Mehrbehandlerpraxis ist ein attraktives berufliches Lebensziel. Den Start und die erste Wachstumsphase bekommen die meisten Gründer*innen auch brillant gemeistert. Dieses Erfolgserlebnis macht Appetit auf mehr. Genau an dieser Stelle empfiehlt sich diszipliniertes Innehalten. Gründliches Reflektieren, bevor Fakten geschaffen werden. Sich selbst eine Phase der umsichtigen Orientierung verordnen. Warum? Weil sich die Erfolgsfaktoren mit…

weiterlesen

Was ist eine gute Umsatzrendite für meine Zahnarztpraxis?

Beim Glas Wein nach der Fortbildung mal eben die Umsatzrenditen vergleichen? Beliebtes Thema, gleichzeitig leider wenig Substanz. Weil fast immer Äpfel mit Birnen verglichen werden. Auch irritierend für die Protagonisten in Mehrbehandlerpraxis und MVZ, die sich durchaus erfolgreich fühlen und dennoch regelmäßig mit unzureichender Umsatzrendite konfrontiert sehen: Weil sie meistens weit weg sind von den 30 Prozent, die immer noch als solider Durchschnittswert durch viele Köpfe geistern. Dieser Fachbeitrag zeigt auf, wo die Fallstricke liegen und wie eine Einordnung der Umsatzrendite gelingen kann.

weiterlesen

Wie gestalte ich die Gehälter meiner ZFAs?

Fast jede Praxis hat es schon erlebt: Die Neubesetzung von ZFA-Stellen setzt neue, obere Duftmarken im Gehaltsgefüge. Mal sind es 350 Euro, mal 500 Euro, auch mal 700 Euro mehr pro Monat als man es so gewohnt ist. Sofern sich überhaupt jemand findet. Knifflige Lage mit Killerpotenzial für Teamstimmung, Behandlungseffizienz, Praxisrendite und Expansionsträume. Das Wunschkonzert ist für Praxisinhaber vorbei. Gleichzeitig lässt sich einiges dafür tun, die Lage zu balancieren und die Wahrscheinlichkeit unbesetzter ZFA-Stellen zu reduzieren. Dieser Fachbeitrag gibt Denkanstöße und Handlungsimpulse rund um die Vergütung von ZFA.

weiterlesen

Zukunftsfähige, faire Gehälter für ZFAs – Der Vier-Punkte-Plan

Unbesetzte ZFA-Stellen sind ein fieser Killer: Teamstimmung, Behandlungseffizienz, Praxisrendite, Expansionsträume – alles rauscht runter. Glücklicherweise hat sich in den Praxen mittlerweile herumgesprochen, dass nicht die Bezahlung allein darüber entscheidet, ob ZFAs bleiben oder gehen. Gleichzeitig ist eine faire Vergütung ein zentraler Basisfaktor, der erfüllt sein muss, damit Motivatoren ihre volle Stärke ausspielen können. Vor diesem…

weiterlesen

Führungskompetenz – der zentrale Erfolgsschlüssel für die Praxis

Es gibt Neuigkeiten in der KlapdorKollegen Academy: Seit Jahresbeginn 2023 führt unsere langjährige ZWP-Fachautorin Maike Klapdor das Unternehmen zusammen mit Jovita Bilajac – beide halten jeweils 50 Prozent vom GmbH-Kapital und sind alleinvertretungsberechtigte Geschäftsführerinnen. Wir haben den Anlass für ein Interview genutzt – es gab spannende Antworten.

weiterlesen

Wie viele Verwaltungs- und Rezeptionsstunden haben andere Praxen?

Der Inhaber einer Mehrbehandlerpraxis kam auf uns zu mit genau dieser Frage. Der Hintergrund liegt auf der Hand: Jede wachsende Praxis möchte vermeiden, einen „organisatorischen Wasserkopf“ aufzubauen. Der Sachverhalt hat uns auch schon länger interessiert, also dachten wir uns: Jetzt investieren wir die Zeit für eine fundierte Analyse.

weiterlesen

Große Praxisteams erfolgreich in die Zukunft führen

Christiane Fork, Leiterin der Haranni Academie (Herne) und Maike Klapdor, Inhaberin der KlapdorKollegen Academy (Münster) über den IHK-Zertifikatslehrgang für Führungskräfte im ZMVZ.

weiterlesen

Vom zahnärztlichen Wunschgehalt zum Honorarstundensatz

Für Praxislenker ist es wichtig, zu wissen, wie der grundlegende Schalter zwischen zahnärztlichem Gehalt, Personalkostenquote und Honorarstundensatz funktioniert. Genau das erklären wir in diesem Blogartikel.

weiterlesen

Praxisteams mit Zahlentransparenz stärken

Der Gedanke, dem Team Praxiszahlen offenzulegen, erzeugt bei vielen Praxisinhabern immer noch ein mulmiges Gefühl. Gleichzeitig hat die planvolle Einbindung von Mitarbeitern in die Steuerung mit Praxiskennzahlen vielfältige positive Auswirkungen. Dieser Fachbeitrag gibt praktische Tipps.

weiterlesen

Interview zum Sonderthema: “Hier arbeite ich gerne!”

Im Rahmen eines Sonderbeitrages hat Maike Klapdor den zm für ein Interview rund um das Thema Mitarbeiterbindung Rede und Antwort gestanden. Dabei ging es neben den Fragen, was für gute und langfristige Zusammenarbeit wichtig ist und was auf lange Sicht im Praxisalltag zusammenschweißt, auch darum, wie es gelingen kann, sich mit seiner Praxis als attraktiver Arbeitgeber zu positionieren.

Alle Beiträge zu diesem Sonderthema lest Ihr hier: www.zm-online.de

weiterlesen

Zahnärztliche Karriere im Anstellungsverhältnis

Standortleitung, Fachbereichsleitung, Oberarztposition – zunehmend sieht man in den branchenspezifischen Portalen und Medien Stellenanzeigen mit diesem Suchprofil. Was ist konzeptionell zu beachten, wenn der Praxisinhaber nicht selbst oder nicht allein am Steuerrad steht? Dieser Fachbeitrag erläutert die grundlegenden Erfolgsprinzipien.

weiterlesen

Wie gelingt gesundes, profitables Praxiswachstum?

Die Patienten „rennen euch die Bude ein“, die Umsatzkurve zeigt fröhlich nach oben. Gleichzeitig kämpfen einzelne Schlüsselkräfte mit krasser Überlastung, die Praxisgewinne hinken noch hinterher und das richtig runde Erfolgsgefühl mag sich auch noch nicht einstellen? Es könnte am Organisations- und Führungskonzept liegen. Ab einem gewissen Wachstumsstadium brauchen Gewissheiten und Erfolgsmuster ein grundlegendes Umdenken.

weiterlesen

„Ihre Personalkostenquote ist zu hoch!“

Personalkosten sind in der Zahnarztpraxis eine sensible betriebswirtschaftliche Größe, weil sie den größten Fixkostenblock darstellen. Die Personalkostenquote ist beim Thema „Gewinnoptimierung“ insofern schnell im Visier. Beliebt ist der Abgleich mit Branchenwerten und erstaunlich schnell fällt das Urteil „Ihre Personalkosten sind zu hoch“. Wir erläutern, warum die klassische Personalkostenquote für Zahnarztpraxen nicht tauglich ist und wie…

weiterlesen

Interview: Spezialisiertes Führungswissen für Zahnarztpraxen

Christiane Fork, Leiterin der Haranni Academie (Herne) und Maike Klapdor, Inhaberin der KlapdorKollegen Academy (Münster) über die Ziele ihrer Kooperation

weiterlesen

Praxisrendite steigern durch systematische Führung angestellter Zahnärzt*innen

Der Erfolg einer Mehrbehandlerpraxis mit angestellten Zahnärztinnen hängt entscheidend davon ab, in welchem Umfang es den Inhaberinnen gelingt, die Potenziale der Behandlerinnen zu entwickeln. In diesem Blogartikel beleuchten wir dieses Delegationsprinzip und zeigen auf, welche Umsatzsteigerungen potenziell möglich sind, wenn Inhaberinnen nur wenige Stunden ihrer eigenen Behandlungszeit reduzieren, um sie in die Entwicklung ihrer Mitarbeiterinnen…

weiterlesen

Was Praxisinhaberinnen von der Entwicklung angestellter Zahnärztinnen abhält

Als Praxisinhaberin weniger Zeit im Behandlungszimmer verbringen, die eingekürzten Stunden in die Entwicklung des Behandlerteams investieren und sich am Ende über eine höhere Rendite freuen: Dieser Weg ist klar und plausibel. Doch was hält so viele Praxisinhaberinnen davon ab, ihn zu gehen? In diesem Blogartikel erklären wir die Ursachen.

weiterlesen

Angestellte Zahnärzt*innen erfolgreich weiterentwickeln

Der dritte Teil unserer Blogreihe zur Führung angestellter Zahnärztinnen und Zahnärzte beschäftigt sich mit dem ganz konkreten Handeln: Wir stellen Euch fünf konkrete Handlungsmaßnahmen vor, die substanziell steigende Produktivität im Zahnärzteteam bewirken.

weiterlesen

Führung in der Zahnarztpraxis

Die Vorstellung einer schönen, großen Zahnarztpraxis, in der sich alle wohlfühlen und in der die alltäglichen Abläufe wie ein Schweizer Uhrwerk laufen, ist reizvoll. Hier erfährst Du, warum Dein Führungsteam dabei Dein zentraler Erfolgsfaktor ist und wie es Dir gelingt, die initiale Zündung für dieses angestrebte Ideal zu setzen.

weiterlesen

Was ist eine gute Umsatzrendite für meine Zahnarztpraxis?

Du fragst Dich, ob die Umsatzrendite Deiner Praxis in Ordnung ist? Dieser Blogartikel erläutert populäre Fallstricke und verschafft Dir nützliche Erkenntnisse.

weiterlesen

Erfolgreiche Delegation in der Zahnarztpraxis

Extrem viele Praxisinhaber sind immer noch Hauptumsatzträger und Managementspitze in Personalunion – eine Konstellation, die in vielerlei Hinsicht Risiken mit sich bringt. Positiv verändern könnt Ihr diese Situation, indem Ihr Euch bei der Praxissteuerung auf spezielle Kennzahlen fokussiert, Eure Führungsteams qualifiziert und Eure Organisationsentwicklung vorantreibt.

weiterlesen

Drei Prinzipien für wirksame Teambesprechungen

Erinnere Dich mal an Eure letzte Teambesprechung: Habt Ihr Euch gut ausgetauscht und gemeinsam neue Ideen entwickelt? Oder doch nur wieder auf altbekannten Themen rumgekaut ohne dass am Ende die Ergebnisse rauskommen sind, die Du Dir eigentlich wünschst? Teambesprechungen sind eines der wichtigsten Führungsinstrumente und eine sehr wirkungsvolle Plattform zur Bündelung Eurer Kräfte. Wir haben…

weiterlesen

Ressourcen checken und Effizienz steigern in der Zahnarztpraxis

Relationen zwischen Arbeitszeiten, Zimmern und Terminmanagement. Mit planvoller Organisation könnt Ihr die Qualität Eurer Arbeit sichern und gleichzeitig Eure Produktivität steigern. In diesem Artikel beleuchten wir den Zusammenhang von Zimmerkapazitäten, Einsatz des Assistenzteams und der Terminsteuerung.

weiterlesen

Zwölf Eisbrecherfragen für Teambesprechungen

Kleine gemeinsame Rituale oder Fragen zu Beginn jedes Meetings wirken wahre Wunder, um die volle Aufmerksamkeit aller Beteiligten zu gewinnen. Wir haben 12 Eisbrecherfragen für Euer nächstes Meeting zusammengetragen, mit denen Ihr Euer Team aktiviert und für richtig gute Stimmung sorgt.

weiterlesen

Performance steigern durch aktives Management der Patientenzahlen

Es gibt zahlreiche überlaufene Praxen, die sich großer Beliebtheit erfreuen, gleichzeitig aber im Dauerstress-Modus nur wenig Zeit für eine systematische Therapie haben. Das andere Ende der Skala bilden Betriebe, in denen große Lücken im Kalender klaffen und sich die Zahnärzte fast um die Patienten balgen. Beides nicht optimal! Über eine bewusste Steuerung der Patientenzahlen in Relation zur Behandlerkapazität lässt sich Balance herstellen.

weiterlesen

Interview: Managementaufgaben erkennen und erfolgreich umsetzen

Warum braucht es in der Zahnarztpraxis qualifizierte Führung und strategisches Management? Wie wirkt sich die zunehmende Anzahl großer zahnärztlicher Betriebe auf die Karrierewege und -chancen angestellter Zahnärzt*innen aus? Und wie entwickeln sich in diesem Zusammenhang die Gehaltsstrukturen? Im Gespräch mit dzw-Redakteurin Brigitte Dinkloh erläutert unsere Gründerin Maike, welche Trends die Dentalbranche verändern, welchen Fortbildungsbedarf sie in den Zahnarztpraxen erkennt und wie das Angebot unserer Academy auf diese Situation eingeht.

weiterlesen

Brillante Performance mit angestellten Zahnärzten

Der Erfolg des Konzeptes „Mehrbehandlerpraxis mit angestellten Zahnärzten“ hängt entscheidend auch davon ab, in welchem Umfang es gelingt, die Potenziale der angestellten Zahnärzte zur Brillanz zu bringen. Dieser Fachbeitrag beleuchtet das Delegationsprinzip von der betriebswirtschaftlich-organisatorischen und von der sozialen Seite.

weiterlesen

Interview: Gesucht: Führungskompetenzen an der Spitze

Wie kommt es, dass Zahnarztpraxen so häufig unter ihren wirtschaftlichen Möglichkeiten bleiben? Wie gelingt der Aufbau rentabler Strukturen? Und warum ergibt im Assistenzbereich ein Tandem aus zwei Teamleiter*innen Sinn? Unsere Gründerin und Managementexpertin Maike hat mit Antje Isbaner vom Magazin ZWP Zahnarzt Wirtschaft Praxis über all diese Fragen gesprochen – und interessante Antworten parat.

weiterlesen

Interview: Jetzt sind individuelle Lösungen wichtig

Abschied von der Umsatzprovision

Angestellte Zahnärztinnen werden in den allermeisten Zahnarztpraxen umsatzabhängig vergütet. Warum? Weil es schon immer so gemacht wird. Und weil man glaubt, dass Provisionen leistungsförderliche Effekte erzeugen. Ob das allerdings tatsächlich uneingeschränkt der Fall ist, welche nachteiligen Effekte sich dadurch vor allem für große Mehrbehandlerpraxen mit mehreren angestellten Zahnärztinnen ergeben und welche alternativen Gehaltsmodelle stattdessen überlegenswert sind, diskutiert Maike in diesem Beitrag.

weiterlesen

Große Praxis – will ich das wirklich?

Du bist Inhaber*in einer erfolgreichen Zahnarztpraxis und spielst mit dem Gedanken, Deine Praxis weiter wachsen zu lassen? Super! Gleichzeitig raten wir Dir allerdings zur Vorsicht, denn sobald der/die dritte Zahnärzt*in bei Euch startet, steigt die organisatorische Komplexität in der Praxis sprunghaft an. Wir zeigen Dir, wie Du Dein Praxiswachstum planvoll angehst und so frustrierende Erfahrungen vermeidest.

weiterlesen

Dynamisches Praxiswachstum und Minus auf dem Konto?

Wie kann es sein, dass eine hochliquide Praxis trotz vermeintlich sauber kalkulierter Darlehen auf einmal in die roten Zahlen rutscht? Wenn ambitioniertes Wachstum Liquidität frisst, sind Unsicherheit und Frust vorprogrammiert – schließlich macht man das persönliche Erfolgsgefühl ja auch irgendwie am Kontostand fest. Umso wichtiger ist es, die Hintergründe zu verstehen.

weiterlesen

Mit Praxiscontrolling aktiv Erfolge steuern

Wo soll Deine Zahnarztpraxis in fünf Jahren, in zwei Jahren, in einem Jahr stehen? Das ist die wesentliche Frage für systematisches Praxiscontrolling. Denn anders, als der Begriff vielleicht vermuten lässt, geht es beim Controlling nicht primär ums „kontrollieren“, sondern „steuern“: Aus der Perspektive Deines Zukunftsziels leitest Du Meilensteine ab und entwickelst Kennzahlen, die dafür sorgen, dass etwas Zählbares dabei herauskommt. Wie das konkret funktioniert, erfährst Du in diesem Fachbeitrag.

weiterlesen

Praxiskauf geplant? Schau genau hin!

Wo soll Deine Zahnarztpraxis in fünf Jahren, in zwei Jahren, in einem Jahr stehen? Das ist die wesentliche Frage für systematisches Praxiscontrolling. Denn anders, als der Begriff vielleicht vermuten lässt, geht es beim Controlling nicht primär ums „kontrollieren“, sondern „steuern“: Aus der Perspektive Deines Zukunftsziels leitest Du Meilensteine ab Eine Praxisübernahme ist eine lange nachwirkende unternehmerische Entscheidung. Zwar bietet die Fülle der zum Verkauf stehenden Praxen attraktive Chancen. Gleichzeitig wird der Aufwand für die Eingliederung der Praxis in das eigene Zukunftsbild oft unterschätzt. Erfahre, wie Du dabei systematisch vorgehst und welche Analysen es im Vorfeld braucht, damit der Praxiskauf am Ende auch wirklich ein Volltreffer wird.

weiterlesen

Die zahnärztlich geführte Praxisgruppe – Konzept und Kalkulation

Unsere Branche braucht aus bekannten Gründen innovative, zukunftsweisende Praxiskonzepte. Es schlägt die Stunde der Unternehmer-Zahnärzte: Was der Investor macht, kann ich doch vielleicht auch selber? Das ist die Kernfrage, die zunehmend an das Beraterumfeld herangetragen wird. Dieser Fachbeitrag verschafft einen groben Überblick aus der BWL-Perspektive.

weiterlesen
Newsletter Anmeldung KlapdorKollegen Academy

Hol Dir den Newsletter für starke Zahnarztpraxen!


Du hast Fragen? 

Wir sind für Dich da!
0251 / 70 35 96 0
kontakt@klapdorkollegen.academy

Jovita Bilajac
Jovita Bilajac
Natalie Lenz
Natalie Lenz